aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   13.08.2016  Support für Schwyzer Kantonalbank Filial-Initiative


Die mutigen Kämpfer für eine flächendeckende Präsenz der Schwyzer Kantonalbank in grösseren Ortschaften erhalten Unterstützung

p. Es scheint, als David gegen Goliath zum Kampfe antritt. Einige mutige Bürger haben vor zwei Jahren zum Widerstand gegen den Filial-Schliessungsentscheid der Schwyzer Kantonalbank-Leitung gerufen (Wir berichteten). Nachdem die Regierung und das - die Volksmeinung vertretende - Kantonsparlament den ‚Filialnetz-Straffungsentscheid‘ der Bankleitung abgenickt hatten, schien der ‚Mist so gut wie geführt‘. (Fast) alle glauben den Bank-Oberen, dass eine physische Vertretung der Schwyzer Staatsbank in vielen Ortschaften dem Finanzinstitut rote Zahlen beschert (Wer glaubt wird selig). Fast gebetsmühlenartig redet die SZKB, die Dichtmachung von vier Bankstellen sei nötig gewesen. Verschweigen tut die Bank dabei, dass sie aber einen volkswirtschaftlichen Auftrag hat. Und dieser lautet u.a., das Schwyzer Gewerbe zu unterstützen. Es versteht sich von selbst, dass damit auch die Nähe zum Kunden gemeint ist… Doch mit jeder Bank-Schliessung tut sie genau das Gegenteil. Beispiel Immensee: wenige Monate nach der Bankdichtmachung hat auch die Poststelle geschlossen. Begründet hatte dies die Postleitung, dass die Laufkundschaft – wegen der Schliessung der nahen SZKB-Filiale – weggebrochen sei. Gleiches droht nun auch in andern Dörfern. Doch dies scheint den Parlamentariern und den Bankern egal zu sein. Hauptsache, letztere erhalten auch weiterhin kräftig Boni…

Da kommt die Meldung natürlich zur rechten Zeit, dass der Bund der Steuerzahler den Schliessungsentscheid der Schwyzer Bankleitung ebenfalls kritisiert. Denn die Initianten brauchen Unterstüzung! Sie haben nicht die gleich grosse Werbekampagne-Schatulle wie das Staatsinstitut. Am 25. September 2016 wird das Volk an der Urne seine Meinung zum Schliessungsentscheid abgeben können. Die zentrale Frage lautet: Will die Bevölkerung ein kleines Bankstellen-Netz mit hoch bezahlten Bankern oder doch lieber ein grösseres Bankstellen-Netz mit eher ‚vernünftig‘ bezahlten Bankern, die ihren Lohn indirekt aus der Kasse des Staates (unserer Kasse!) beziehen? Eine spannende Abstimmung steht der Bevölkerung bevor. Sie wird schweizweit Beachtung finden…

(Siehe auch Dorfnews vom 29.2.2016)

Nachstehend die Meldung des Initiativ-Supportes, wie sie im ‚Bote der Urschweiz‘ vom 12.8.2016 zu lesen war:

Da war die Welt noch in Ordnung, als die Schwyzer Kantonalbank an bester Lage vis-à-vis des Bahnhofs Schwyz eine Filiale betrieb.

   13.08.2016  Schwyzer Triathleten messen sich


Nachmeldungen bis kurz vor Startbeginn noch möglich

p. Kaum hat der Sommer das Schwyzerland (endlich) erreicht, gehört der Aufenthalt im Freien zur Selbstverständlichkeit. Denn was spricht schon dagegen? Nicht nur Gelehrte sind sich in diesem Punkt einig: sich in der Natur aufhalten und eventuell gar bewegen, das gehört eigentlich auf jeden Tagesplan. Wer sich gar noch aktiv im Freien bewegt, der hat gute Chancen, ein hohes Alter zu erreichen… Das haben auch all jene vor, die dafür trainieren. So z.B. für einen Triathlon, bei welchem verschiedenste Sportarten in einem Wettkampf vereint zur Anwendung kommen (Schwimmen, Fahrrad fahren und laufen). Gelegenheit, an einem solchen mitzumachen, die bietet sich in wenigen Tagen. Denn am kommenden Samstag (20. August 2016) laden die Organisatoren zum bereits 20. Schwyzer Triathlon ein. Austragungsort ist der Grossraum Seewen/Lauerzersee. Gestartet wird in verschiedensten Kategorien. Wer mitmachen will, der kann sich noch kurzerhand bis kurz vor Startbeginn beim Seebad nachmelden, wie dem ‚Bote der Urschweiz’ vom Freitag, 12. August 2016 (siehe nachstehend) nachzulesen ist. Infos über den Sportanlass sind aber auch erhältlich über www.schwyzer-triathlon.ch.

Hier wird gestartet: am Ufer der Badi Seewen wird am Samstag der 20. Triathlon ausgetragen (Archivbild). Eine Woche später, am 27. August 2016, findet an gleicher Stelle ein weiterer Triathlon statt, der ‚Tri-Kids‘.

Ein erfolgreicher Jubiläums-Triathlon fand seinen Abschluss. Im 'Bote' vom 22. August 2016 stand über den Wettkampf:

 

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor