aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   25.09.2016  Ex-Seebner Kirchendiener wird TV-Prediger


Arnold ‚Noldi‘ Landtwing-Sedelberger neues Mitglied in der TV-Sendung ‚Wort zum Sonntag‘

p. Wenn ab 1. Oktober 2016 Samstagabend für Samstagabend ein neues Team die Sendung ‚Wort am Sonntag‘ am Schweizer Fernsehen bestreitet, dann ist ein vertrautes Gesicht mit von der Partie. Wie der ‚Bote der Urschweiz‘ am 22. September seiner Leserschaft unterbreitete, gehört der ehemalige Seebner Gemeindeleiter Noldi Landtwing ebenfalls zum neuen TV-Team. Er wird also künftig dann und wann zu den ‚Schäfchen Gottes‘ (auch den Seebnern!) sprechen und Gedanken zum Nachdenken via TV-Gerät in die Haushalte weitergeben.

 

Wir hier in Seewen gratulieren ihm zur Wahl und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Nachstehend der Beitrag aus dem ‚Bote‘:

 

 

   25.09.2016  Dorfvereinsnachrichten (9/16)


EHC Seewen, Feldschützengesellschaft Burg und EVS/FGS/Feldmusik

Nachstehende Meldungen sind aus dem Seebner Vereinsleben an die Oeffentlichkeit gelangt.

 

  • Die 1. Mannschaft des EHC Seewen startete mit einem verjüngten Team in die aktuelle Saison. Doch es harzte, die beiden ersten Spiele misslangen… Nach dem Motto ‚Aller Anfang ist schwer‘ wird es aber sicherlich bald aufwärts gehen!

      

(Quellen: ‚Bote der Urschweiz‘, 15. und 16.9.2016)

 www.ehcseewen.ch

 

 

  • Im ‚Chämiloch‘ ist der Kugelfang der 300m-Schiessanlage schon vor Jahren totalsaniert worden – das Blei der Munition musste aus dem Erdreich entfernt werden. Jetzt steht das gleiche ‚Programm‘ der andern Schiessanlage auf Seebner Hoheitsgebiet an: der Kugelfang der Burg-Schützen wird in den kommenden Monaten saniert, wie dem ‚Bote‘ am 16.9.2016 entnommen werden konnte:

 

(Quelle: ‚Bote der Urschweiz‘, 5.8.2016)

 www.burg-schwyz.ch  

 

 

  • Jahr für Jahr im Herbst ehren der Einwohnerverein Seewen, die Frauengemeinschaft Seewen sowie die Feldmusik Seewen die ältesten Mitbewohner/innen. So war es auch am vorletzten Samstag, am 17. September 2016. In der Wirtschaft ‚Löwen‘ kam ein Grüppchen 80-, 85- und 90-jährige Seebnerinnen und Seebner zusammen, um gemeinsam ein offeriertes Mittagessen einzunehmen. Anschliessend spielte die Feldmusik einige lüpfige Melodien. Das Tanzbein hingegen wurde dazu nicht geschwungen… Einen ganz hohen Geburtstag konnte am 11. September Elas Steiner-Bamert feiern. 1918 geboren wurde sie 98-jährig!

 

(Quelle: Facebook)

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor