aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   13.11.2016  Sanierungsarbeiten vor Pfarrkirche angelaufen


Vor einem Jahr genehmigte die Kirchgemeinde an der Budgetversammlung den passenden Kredit

p. Sie sind unübersehbar, die vor kurzem gestarteten Sanierungsarbeiten an der Treppe und dem Kirchenvorplatz der Pfarrkirche Seewen. Ein Baukran ragt über das ganze Quartier, grosse Plastikbahnen hüllen die Baustellen-Teile ein und schützen sie gegen die Spätherbst-Kälte. Und Fussgänger-Hinweisschilder lenken die Kirchgänger, die Baustelle nicht zu betreten und an ihr vorbeizugehen. Auslöser für die Installation dieser Baustelle waren Schäden an der Aussentreppe und dem Vorplatz zur Pfarrkirche. Materialermüdungen, aber auch neue Erkenntnisse bezüglich Sicherheitsvorkehrungen (Höhe der Geländer!) veranlassten die Pfarreiverantwortlichen, über die Bücher zu gehen und um einen Kredit nachzufragen (Siehe Dorfnews vom 5.12.2015). Sofern nun alles ‚rund läuft‘, sollten die Arbeiten noch vor Einbruch des ‚grossen Winters‘ abgeschlossen werden können.

 

Nachstehende Bilder vermitteln einige Impressionen von der momentanen Baustelle vor der Pfarrkirche Seewen:

  • 0440
  • 0441
  • 0443
  • 0444
  • 0445
  • 0446

   12.11.2016  Stollen, Seewern-Absenkung oder 'nur' Objektschutz?


Eineinhalb Jahre nach der Präsentation möglicher Hochwasser-Schutzmassnahmen informiert der Kanton erneut

p. Am 1. Juni vergangenen Jahres informierte das Schwyzer Umweltdepartement über die Möglichkeiten, wie künftig die Hochwasserproblematik rund um den Lauerzersee und entlang der Seewern in den Griff zu bekommen erden könnte. Dem Anlass in Lauerz wohnten gegen 100 Personen bei, durch Abwesenheit glänzte einzig die Gemeinde Schwyz (…). (Siehe Dorfnews vom 5.6.2015). In den vergangenen eineinhalb Jahren hat das beauftragte Ingenieurbüro nun weitere Abklärungen getroffen, welche der vielen Möglichkeiten zur Hochwasservermeidung sich am besten eignen würde. Ueber das Resultat will das Umweltdepartement am 12. Dezember 2016 – wiederum in Lauerz – informieren. Dies ist einer Meldung zu entnehmen, die am Martinstag 2016 im ‚Bote‘ abgedruckt war:

 

Fast alle Jahre wieder. Auch 2016 trat der Lauerzersee vielerorts über die Ufer. Seit dem ‚Jahrhunderthochwasser 1999‘ fordern die Betroffenen von der Politik eine Lösung – bisher vergeblich.

  • 0435
  • 0436
  • 0437

 

Hinweis: Beachten Sie dazu auch die Dorfnews vom 5.6.2015 und 28.5.2015

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor