aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   29.05.2020  Kirchgemeindeversammlung entscheidet über Restaurierung


Die ‘Alte Kapelle’ soll einem ‘Facelifting’ unterzogen werden

p. Der ‘Zahn der Zeit’ hat auch an der ‘Alten Kapelle’ von Seewen Spuren hinterlassen. Schon von Weitem sieht man Schäden an der Fassade. Bei genauerer Betrachtung sind auch deutliche ‘Altersspuren’ im Innern des 1644 eingeweihten Gotteshauses festzustellen. Das hat die Verantwortlichen dazu bewogen, eine Totalrestaurierung in Betracht zu ziehen. Nun liegt ein konkretes Konzept vor. Dieses sieht eine ‘Generalreinigung’ des bald 400-jährigen Hauses am Engibergweg vor. Die letzten Totalsanierung der ‘Alten Kapelle’ erfolgte 1976 bis Juni 1978. Sofern die Kirchgemeinde am 30. Juni 2020 dem Kredit von 930'000 Franken zustimmt, soll schon im Sommer mit den Arbeiten begonnen werden.

Der ‘Bote der Urschweiz’ wusste in seiner Ausgabe vom 29. Mai 2020 mehr über die anstehenden Arbeiten:

Bildlegende:
Die ‘Alte Kapelle’. Vor über 40 Jahren wurde
sie letztmals gründlich saniert.

   21.05.2020  Das sind die 'alten und neuen' Regierenden


Schwyzer Erneuerungswahlen fanden trotz ‘Corona’-Zeit statt

p. Langezeit war unklar, ob trotz Pandemie Wahlen stattfinden können. Sie taten es. So wurden am letzten Wochenende die ‘Schwyzer Regierenden’ neu gewählt. Auf Kommunalstufe blieben Ueberraschungen aus, die Parteien gaben die Listen vor… Einzig etwas Spannung lieferte der zweite Wahlgang für die Komplettisierung des Schwyzer Regierungsrates. Die meisten Stimmen fielen hier auf Sandro Patierno (CVP). Damit bleibt die Schwyzer Regierung weiterhin fest in bürgerlicher Hand. Keines der Mitglieder wohnt in Seewen.

Das ist beim neunköpfigen Schwyzer Gemeinderat – der ‘Regierung Seewens’ – anders. Mit Gemeindepräsident Xaver Schuler (SVP) stellt ein Mitglied die Vertretung von Seewen sicher. Säckelmeister Peppino Beffa (CVP) wohnt seit gut einem Dutzend Jahren in Schwyz, stammt aber ursprünglich auch aus Seewen. Ob sein Ortsbezug zu Seewen und der Wohnsitz des Gemeindepräsidenten für das Dorf am Urmiberg Vorteile bringt (Zeughausareal-Neubelebung, Verkehrsproblematik, Steinbruchbetrieb usw.), das wird sich zeigen…

Nachstehend die aktuelle ‘Seebner Regierung’:

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor