aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   03.12.2020  Grossbaustelle 'Seebner Universität'


Die angegangene Totalsanierung des Schulhaus ‘Krummfeld’-Areals nimmt Formen an

p. Im Sommer begannen sie, die umfangreichen Umgebungsarbeiten rund ums Schulhaus ‘Krummfeld’ an der Alten Gasse. Jetzt erkennt man, was entstehen wird… In der jüngsten Ausgabe der ‘Gmeindsposcht Winter 2020/21’ wird das Vorhaben im Detail vorgestellt:

Ein (weiterer) Augenschein vor Ort: zum Dezember-Beginn wurden vorgefertigte Dachelemente angeliefert und auch gleich montiert.

  • IMG_8822
  • IMG_8823
  • IMG_8824
  • IMG_8825
  • IMG_8842
  • IMG_8843

Hinweis: Beachten Sie auch den Beitrag vom 29.7.2020.

   30.11.2020  Wieder 13,01 Prozent 'Raser' auf der Seewernstrasse


Monat für Monat, Radarmessungen in der ‚Zone 30‘ in Unterseewen

p. Es wiederholt sich immer und immer wieder das gleiche Bild – das Radarblitz-Bild von fehlbaren Automobilist/inn/en in Unterseewen. Rund einen Monat nach der letzten Radar-Tempomessung auf der Seewernstrasse tat dies die Kantonspolizei am 30. November wieder. Sie stellte ein mobiles Radar-Messgerät unmittelbar neben der Seewernstrasse auf. Gemessen wurde das Tempo der Verkehrsteilnehmer zwischen 10.35 und 12.00 Uhr, und zwar in Fahrrichtung Süden, gen Ingenbohl. In der gemessenen Zeit wurden 123 Durchfahrten kontrolliert, in die Blitz-Falle tappten exakt 16 Automobilist/inn/en, weil sie zu schnell als die erlaubten 30 km/h fuhren. Das macht einen Prozentsatz von 13,01 % aus – ein zu hoher Wert! Der schnellste Verkehrsteilnehmer wurde – wie im September - mit 47 km/h geblitzt.

Die aktuellste Tempomessung bestätigt die altbekannten Fakten: der Prozentanteil Raser ist in der Unterseebner ‚Zone 30‘ im Vergleich zu andern Strassenabschnitten mit ebenfalls ‚Tempo 30‘ viel zu hoch. Wird in einer Zone 30 generell regelmässig über 10 Prozent zu schnell gefahren, sind bauliche Nachrüstungs-Massnahmen nötig, wie es in einer Anordnung des Bundes heisst. Der Quartierverein Unterseewen&Seewernstrasse (QUS) reklamierte schon bei der seinerzeitigen Umsetzung der ‚Tempo 30‘-Zone, dass die angebrachte Signalisierung und die baulichen Massnahmen ungenügend seien und ihre Wirkungen nicht voll ausschöpfen können. Doch auf eine Nachrüstung, darauf dürften die Anwohner/innen entlang der Seewernstrasse noch viele Jahre warten…

Bildlegende:
Erneut über 10 Prozent Raser gemessen: in Unterseewen halten sich
noch lange nicht alle motorisierten Verkehrsteilnehmer/innen
an die vorgeschriebene Geschwindigkeit.

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor