aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   31.08.2021  News aus dem Seebner Dorfleben 7/8 2021


Meldungen vom EHC Seewen, der Damenriege und des Tierschutzvereins Schwyz

p. Langsam aber sicher beginnt das Dorfleben wieder seinen Lauf zu nehmen.
Rund die Hälfte der Bevölkerung glaubt an die Wirksamkeit des Impfens gegen 'Corona' und hat sich den 'Piks' antun lassen. Der angepriesene Schutz soll vor einer Erkrankung bewahren - mindestens einem nicht so starken Verlauf...
Wie dem auch sei, die vielen Regeln des BAG (Bundesamt für Gesundheit) schränken nach wie vor das Vereinsleben ein. So beispielsweise hat der Vorstand des EHC Seewen beschlossen, nur noch geimpfte Zuschauer/innen zu den Spielen der ersten Mannschaft zuzulassen. Zu gross erschien den Verantwortlichen des EHCS die Gefahr, vom BAG gemassregelt zu werden, würde es zu einem Ausbruch der Krankheit 'in den eigenen Reihen' kommen...

  • Nachfolgend Meldungen aus der Familie des EHC Seewen:

 

  • Und hier eine Meldung der Damenriege:

 

  • Zum Schluss die Botschaft des Tierschutzvereins Schwyz bezüglich Auslastung des Tierheims 'Burg' im Engiberg:

   22.08.2021  Zeughaus-Neu-/Umnutzng einen kleinen Schritt weiter


Nach bald 20 Jahren der Stilllegung bekommt das Areal des ehem. Zeughausbetriebes Seewen-Schwyz eine Leitplanung

p. 2005 wurden die letzten Arbeiter des Zeughausbetriebes neben dem Bahnhof Seewen-Schwyz abgezogen. Seitdem wird über das 'Wie-Weiter?' mit dem riesigen Areal diskutiert. Bekanntlich hapert es bei einer Neunutzung an der Kardinalsfrage der Erschliessung des Geländes. Doch in diesem Punkt sind die Planer weitergekommen. Mit der konkret werdenden Idee einer neuen 'Muotabrücke West' in Ibach scheint eine Tür aufzugehen, das Zeughaus Seewen-Areal soll neu auch aus Süden erschlossen werden. Aber: die Brücke steht noch nicht! Daher planen die Planer auch weiter an der Erschliessung ab dem Knoten 'Bahnhofplatz/Schwyzerhof'. Angedacht ist eine Ausweitung der Bahnhofstrasse zwischen genanntem Platz und dem 'Acherli'-Kreisel...
Parallel zu diesen Planungen wird nun konkret über das eigentliche Gelände sinniert: "Was gilt als schützenswert, was kann neu bebaut werden, welche Nutzung soll möglich werden?" - Die Gemeinde Schwyz hat soeben ihre Haltung zu zahlreichen Fragen des 'Wie?' in die Leitplanung eingebracht, die nun öffentlich aufliegt. Das umfangreiche Dokument gilt als Grundlage für den Gestaltungsplan, der zu einem späteren Zeitpunkt die Planungssicherheit für Investoren darstellen soll.

In der 'Bote'-Ausgabe vom 21. August 2021 war darüber Folgendes zu lesen:

 

Mit folgendem LINK informiert die Gemeinde darüber, was sie gedenkt, könnte auf dem Areal des ehem. Zeughauses Seewen-Schwyz entstehen: https://www.gemeindeschwyz.ch/_docn/3244744/Zeughausareal_Leitplanung_finale_Fassung.pdf

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

Wie es mit dem riesigen historischen Zeughaus-Areal weitergehen
soll – ob als Festplatz oder als Arbeitsplatzgebiet – wird sich bald
zeigen. Die Gemeinde hat die Leitplanung dafür der
Oeffentlichkeit zugänglich gemacht.

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor