aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   26.02.2020  Aus 'Barci' wurde 'Helvetia'


Nach Jahren im Dornröschenschlaf öffnet Eigentümer Stevanovic am kommenden Wochenende die Türen zum Hotel am See

p. Das ehemalige ‘Motel Barcarola’ hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Sein letztes Kapitel wurde im Juli 2018 aufgeschlagen, als es nach einer Bieterrunde an die Gastro Progress GmbH von Stojan Stevanovic (Wirt im ‘Kristall’ Seewen) ging. Seitdem wurde das Haus am Ausfluss des Lauerzersees totalerneuert. Kein Stein blieb auf dem andern. Eine der grossen Herausforderungen war die Abdichtung gegen eindringendes Wasser. Doch die Bausorgen, die ist der neue Eigentümer los. Nicht los ist er die Sorgen um das Thema ‘künftige Gäste’. Denn Stevanovic hat sein Geschäftsmodell im alt-neuen ‘Helvetia’ ganz auf Tagestouristen aus dem fernen China aufgebaut. Schon das ‘Kristall’ füllte er bis dato mit chinesischen Touristen. Diese haben aber – Coronavirus sei Dank - bis auf Weiteres ein behördlich angeordnetes Reiseverbot einzuhalten. Wie lange daher das Haus am See mit 35 Zimmern und maximal 60 Betten Chinesen-frei bleibt, das steht offen… Nichts desto trotz freut sich der Eigentümer, das schön sanierte Haus am Wochenende der Bevölkerung zeigen zu dürfen. (Siehe grosses Inserat im ‘Bote der Urschweiz’ vom 26. Februar 2020):

Gratulation und Glückauf dem Eigentümer!

Schon Wochen zuvor, am 14. Jänner 2020, bemerkte das ‘Bote’-Team auffällige Veränderungen am Haus direkt am Lauerzersee:

So sah das ‘Barci’ kurz vor Sanierungsbeginn im Sommer 2018 noch aus:

Hinweis:
Siehe auch Dorfnews vom 21.1.2011, 8.7.2011, 15.2.2012, 5.5.2016, 25.3.2017, 5.10.2017, 10.7.2018

Siehe auch www.seehotelhelvetia.ch


Am Wochenende vom 28./29. Februar 2020 konnte sich die Bevölkerung vom gelungenden Umbau des ehemaligen 'Motel Barcarola' zum neuen 'Seehotel Helvetia' selbst überzeugen. Insgesamt gegen 1200 Personen wagten einen Blick in das stattliche Haus mit 35 Zimmern mit total 74 Betten und liessen sich teils von Eigentümer Stojan Stevanovic höchstpersönlich durch die Baute führen.

Im 'Bote' vom 29.2.2020 gewährte auch das Regionalblatt seiner Leserschaft einen Einblick in das Haus:

Der Eigentümer Stojan Stevanovic (rechts) hat die letzten zwei Jahre enorm viel Zeit und Geld in den Umbau des 'Barci' ins neue Hotel 'Helvetia' investiert. Jetzt ist er mächtig Stolz auf das Ergebnis. "Ich musste mindestens 30 Kontrollen durch alle möglichen Instanzen, der Behörde, Stellen und Vertretungen über mich ergehen lassen."

   25.02.2020  Eher ruhige Fasnacht 2020


Der Staatsfeiertag in Addis-a-Seeba war von Wetterglück geprägt

p. Das Wetter war top, für viele Maschgraden zu warm. Dennoch waren die Strassen und Schankhäuser im Gegensatz zu den Vorjahren eher mässig besucht - von Fasnächtlern wie auch von Zuschauern. Doch der Stimmung tat dies keinen Abbruch! Es wurde im ganzen Stadtkern gefestet, gefeiert und gefasnachtet, was das Zeug hergab… bis zum mitternächtlichen Glockenschlag!

Nachstehend einige Bildimpressionen von der Kinderrott in Unterseewen, dem Staatsempfang auf dem Seerüti-Platz, der Bescherung der Nüssler-Rott Seewen im ‘blauen Nil’ wie auch des Besuchs der Negusgesellschaft im ältesten Wirtshause von Addis-a-Seeba:

  • IMG_4558
  • IMG_4559
  • IMG_4560
  • IMG_4562
  • IMG_4563
  • IMG_4564
  • IMG_4566
  • IMG_4568
  • IMG_4569
  • IMG_4571
  • IMG_4573
  • IMG_4575
  • IMG_4577
  • IMG_4578
  • IMG_4580
  • IMG_4581
  • IMG_4583
  • IMG_4585
  • IMG_4586
  • IMG_4587
  • IMG_4589
  • IMG_4590
  • IMG_4591
  • IMG_4592

Es folgt der Staatsempfang:

  • IMG_4596
  • IMG_4597
  • IMG_4598
  • IMG_4599
  • IMG_4601
  • IMG_4604
  • IMG_4605
  • IMG_4606
  • IMG_4608
  • IMG_4610
  • IMG_4611
  • IMG_4612
  • IMG_4614
  • IMG_4616
  • IMG_4617
  • IMG_4618
  • IMG_4620
  • IMG_4622
  • IMG_4624
  • IMG_4625
  • IMG_4626
  • IMG_4627
  • IMG_4629
  • IMG_4630
  • IMG_4631
  • IMG_4633
  • IMG_4634
  • IMG_4635
  • IMG_4636
  • IMG_4637
  • IMG_4639
  • IMG_4641
  • IMG_4642
  • IMG_4644
  • IMG_4646
  • IMG_4648
  • IMG_4649
  • IMG_4650
  • IMG_4651
  • IMG_4652
  • IMG_4654
  • IMG_4655
  • IMG_4656
  • IMG_4658
  • IMG_4660
  • IMG_4661
  • IMG_4663
  • IMG_4664
  • IMG_4666
  • IMG_4667
  • IMG_4668
  • IMG_4669
  • IMG_4671
  • IMG_4718
  • IMG_4719
  • IMG_4720
  • IMG_4722
  • IMG_4723

Und dann kündigte die Hofmusik den Besuch des Kaisers mit Ras-Kollegium an:

  • IMG_4718
  • IMG_4719
  • IMG_4720
  • IMG_4722
  • IMG_4723
  • IMG_4724
  • IMG_4725
  • IMG_4726
  • IMG_4727
  • IMG_4729
  • IMG_4730
  • IMG_4731
  • IMG_4733
  • IMG_4735
  • IMG_4737

 

...und da und dort spielte bis Mitternacht noch Musik auf. Im Bild: das 'Echo vom Schattähalb' aus dem Muotathal (links Daniel, rechts Cornel).

Das war die Fasnacht 2020. Die nächste kommt bestimmt...


Auch dem 'Bote der Urschweiz' entging der letzte Fasnachtstag 2020 nicht. Er schrieb ausführlich über das Kinderpreisnüsseln (in Schwyz, mit starker Seebner Beteiligung) und den Staatsfeiertag (am Fusse des Piz Urmibergs). In der Ausgabe vom Aschermittwoch hiess es:

für Grossaufnahme: Doppelclick

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor