aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   27.06.2020  Die neue Wasserverordnung ist in Kraft


Wuhrkorporationen bleiben, Kanton setzt Revitalisierung der Gewässer oben auf die Traktandenliste

p. Die vor Jahren vom Bund angestossene Ueberarbeitung der geltenden Wasserrechtsgesetze hatte mächtig Wasser aufgewirbelt. Konkret stand unter anderem die Abschaffung der Schwyzer Wuhrkorporationen zur Debatte. Doch der Widerstand dagegen war gross, die Vernehmlassungen zum neuen Gesetzespaket liessen wenig gute Haare an der Idee der ‘Zentralisierung’. In den vergangenen Monaten nun scheint weiter an den Gesetzen gearbeitet worden zu sein. Jedenfalls zitiert Journalist Franz Steinegger vom ‘Bote der Urschweiz’ aus einer Medienmitteilung des Umweltdepartementes über den aktuellen Stand:

(Quelle: ‘Bote der Urschweiz’, 26.6.2020)

 

Auch die wilde Seewern, die 1806 nach dem Goldauer Bergsturz in einen ‘Canal du Seweren’ gelegt wurde, wird sukzessive renaturiert. Gegenüber den ‘Stall Horat’ auf der Rossmatt wurden im vergangenen Jahr ‘Faschinen’ eingebracht, die anstelle einer festen Ufermauer das neue Bachufer bilden. In der Fachsprache heisst dies ‘Gerinneausweitung’.

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor