aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   20.12.2021  Totalsanierung der Urmibergstrasse aufgegleist


Ein Gemeinschaftswerk der Gemeinden Schwyz und Ingenbohl

p. Sie ist mit ihren rund 2,5 Kilometern Länge nicht die längste Bergstrasse auf Gemeindegebiet, aber die wohl steilste: die Urmibergstrasse. Vor über 100 Jahren gebaut und immer wieder geflickt weist sie grosse Abnutzungserscheinungen aus. Das hat die Hoheitsträger veranlasst, ein Generalprojekt zu erarbeiten. Dabei wurde die 'rundum-Frage' aufgeworfen, wer mit von der Partie sein möge. Schnell meldeten sich Werke, die Leitungen in die Strasse verlegen möchten. So sollen die Kanalisation, der Strom und die Telekommunikation in die Strasse eingebaut werden. Der Gemeinde als Bauherrin sei es ein Anliegen, liess sie verlauten, dass die Arbeiten in Absprache und Koordination mit den Anrainern erfolge. Voraussichtlicher Projektstart ist im Frühling 2022. Gegenwärtig sind zahlreiche Holzerarbeiten im Tun, was Verkehrsbehinderungen nach sich zieht.

Im 'Bote' war über das Bauvorhaben am Urmiberg Folgendes zu lesen:

Bildlegende:

Holzerarbeiten behindern zurzeit den Verkehrsfluss am Urmiberg.

Vor etwa 110 Jahren wurde die Linienführung der heute bestehenden Urmibergstrasse so festgelegt. Zuvor ging u.a. ein Pfad vom Rest. 'Bauernhof' (rechter Bildrand, nicht sichtbar) über den 'Buurähof-Rain' zum Urmiberg hoch. Der jetzt liegende Schnee zeigt die ehemalige Linienführung exakt in der Bildmitte. Leider wurde dieser Pfad beim Autobahnbau in den 1980er Jahren gekappt.

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor